Über uns

Was 2004 mit einem 7 Liter Topf und allerlei Hilfsmitteln aus dem Haushalt begann, mit denen unser erstes Bier als Hobbybrauer in der heimischen Küche enstand, ist heute eine komplette Brauerei mit einer derzeitigen Jahresausstoß Kapazität von 600hl geworden.

Aber kommen wir zurück zu den Anfängen. Alles begann mit besagtem Kochtopf und viel Unwissenheit über die Vorgänge beim Bierbrauen. Aber eines war von Anfang an da. Die Leidenschaft. Diese sorgte auch schnell für wachsenden Zuspruch im Freundes und Verwandtenkreis, so dass sowohl die Topfgröße, als auch die Begeisterung schnell größer wurden. In 2005 wurde so bereits die Brauerei gegründet und im ehemaligen Gestorfer Dorfgefängnis untergebracht. Damit war die Namensgebung perfekt, denn aus den beiden vornamen Robert und Jens enstand so ROBENS, mit dem Zusatz versehen von dem Ort wo wir brauten, dem Kerker. Mit wachsendem Kundenstamm und breiter werdender Bier Palette stieg auch die Biermenge und der Platzbedarf. 2009 zog die Brauerei deshalb in den Keller des von Robert neu gebauten Hauses in Eldagsen um. Mit dem zur Verfügung stehendem Platz war es uns möglich die Brauerei bis zur heutigen Größe wachsen zu lassen. Weitere Kapazitätserweiterungen sind bereits in der Planung, so dass die endgültige Ausbaustufe eine Kapazität von 1200hl/Anno erreichen könnte

 

Für die Hauptgärung stehen uns offene Gärbehälter von 2,5hl bis 10hl Volumen zur Verfügung

 

Die Nachgärung und Reifung findet in derzeit 15 Lagertanks von 2,5hl über 5hl bis zu 10hl Größe statt.

 

Für die Abfüllung verwenden wir einen Universal Gegendruckabfüller der Marke Seitz mit 12 Füllorganen. Hiermit können sämtliche Größen von 0,2L bis 1L in die verschiedensten Flaschenformate und Verschlusssysteme abgefüllt werden.